09.10.2018, Di

Stunde: Intakt Short, Korrektur ausreichend

Signal: mustergültig

Ergebnis: CRV knapp 1:1

Verbesserung: 30 Punkte Stopp lassen sich gut als CFD handeln

27.09.2018, Do

Stunde: Intakt Long, 40% Korrektur war bei 12280 erreicht, Spekulation auf die fünfte Bewegung

Signal: mustergültig

Ergebnis: CRV 1:5

Verbesserung: keine

18.09.18, Mi

Stunde: Intakt Short, Spekulation auf fünfte Bewegung

Signal: Nicht regelkonform (mindestens drei ausgebildete Kerzen ohne neues Hoch)

Ergebnis: Initial Loss

Verbesserung: drei Kerzen abwarten, sonst läuft man Gefahr den untergeordneten Trend zu handeln. Verortung des Trades auf Stunde allerdings top.

27.06.2018, Mi

Stunde: gleiche Situation wie gestern, intakter Abwärtstrend startet mit leichtem Gap aus der Korrektur heraus.

Mit dem Unterschied das das Marktrauschen die 20 Pkt. Limit Stopp Order eingestoppt hätte. Ergebnis: ca. 60 Punkte Gewinn

Verbesserung: Um 09:00 Uhr am Arbeitsplatz zu sein, zahlt sich aus. Limitorders sind äußerst sinnvoll, insbesondere wenn ein Signal verpasst wurde.

22.06.2018, Fr

img_20180622_1708357954161985810794518.jpg

Stunde: Intakter Abwärtstrend, Korrektur von 40% bei ca. 12557 erreicht, daher sind ab jetzt Shortsignale zu handeln

Signal sauber, initial ausgestoppt. Ich muss gestehen ich war etwas verärgert mit ansehen zu müssen, wie der Markt dann gleich wieder in die angedachte Richtung läuft, nachdem er mich rausgeworfen hat 🤔, aber was soll man machen 🤨.

Verbesserung: Festzuhalten bleibt das das Signal heute Nachmittag entstand, während das positive Signal gestern morgens entstand. Ich denke das sollte weiter untersucht/ausgewertet werden.

30.05.2018, Mi

Ich poste hier das Tageschart, weil die Bedeutung für den Trade an dieser Stelle hoch ist. Der Aufwärtstrend wurde bereits stärker als erwartet (50%) korrigiert. Deshalb ist mit einem untergeordneten Trendbruch jederzeit zu rechnen.

Stunde: der Abwartend ist hier voll intakt, ohne Tageschart war der Trade klasse, aber der Profi schaut auch die nächst übergeordnete Trendstufe an!

Limit sell initial ausgestoppt.

Korrekturen die 50% erreicht haben, dürfen nicht mehr gehandelt werden. Ergo war auch der vermeintliche Trade von gestern nach Regelwerk nicht handelbar.

Lesson learned!

08.05.2018, Di

Stunde: Intakt Long, Spekulation auf fünfte Bewegung.

Signal okay, Initial-ausgestoppt, Korrektur läuft weiter. Im Rückblick nicht gerechtfertigt, da Korrektur noch nicht weit genug gelaufen (40% bei ca. 12850, 50% bei ca. 12825)

Verbesserung: Korrektur-Verhältnisse beachten!