12.09.18, Mi

Stunde: Trendbruch, Spekulation auf die zweite Bewegung

Signal: Okay
Ergebnis: initial los

Verbesserung:

Punktuelle Korrektur nicht stark genug, da morgen EZB Pressekonferenz ist, war heute Mittag keine Volatilität mehr zu erwarten. Spekulationen auf die zweite Bewegung sollten grundsätzlich nur dann gemacht werden, wenn die Chance auf Vollatilität gegeben ist wie z.b. Markteröffnung, wichtige Wirtschaftsdaten, etc.

Spezifizierung im Handelsplan erforderlich 🙂

06.09.2018, Do

Stunde: Intakt short, Korrektur ausreichend, Spekulation auf die siebte Bewegung

Ergebnis: -1

Verbesserung: Die siebte Bewegung zu handeln lohnt sich vermutlich auf Dauer nicht. Ggf. Handelsplan erweitern

25.05.2018, Fr

Stunde:Intakt short, wenn auch nur ganz knapp vor dem Trendbruch

Signal völlig regelkonform, allerdings etwas größerer Stopp von ca. 30 Punkten, zudem 14:25 Uhr vor wichtigen Nachrichten.

Verbesserung: Regelkonform nicht gehandelt aber ich zweifle ob bei der dritten bzw. vierten Bewegung des H1 Trends nicht grundsätzlich gehandelt werden sollte. An dieser Stelle es getrost etwas einfacher handhaben… Mal sehen ob ich hier eine Regeländerung vornehme 😉

21.03.2018, Mi

Stunde: Abwärtstrend wurde gestern Abend schon gebrochen, nun intakter Aufwärtstrend Korrektur von ca. 50% abwarten, dann wären neue Einstiege bei ca. 12275 zu suchen.

Und wolla, hier gab’s dann auch ein Signal. Pyramidierung hat hier kurz vor 19:00 Uhr FED Meeting keinen Sinn gemacht. Stopp dann nachgezogen und im weiteren Verlauf ausgestoppt.

Verbesserung: Signal unsauber, erst das im Nachgang sieht plausibel aus.